Religiöse Fragen während der Corona Krise

RELIGIÖSE FRAGEN WÄHREND DER CORONA-KRISE Der Umgang mit dem Virus Sars-Cov-2 fordert uns alle auf unterschiedliche Weise heraus. Wir alle haben nicht nur die Verantwortung, sondern die Pflicht, uns selbst und unsere Mitmenschen zu schützen. Wir sind angehalten,...

Coronavirus-Prävention

Liebe Gemeindemitglieder, aufgrund der Corona-Epidemie bleibt unsere Gemeinde für Besucher geschlossen. Alle religiösen und kulturellen Veranstaltungen haben wir abgesagt. Bei Sterbefällen informieren Sie sofort das Beerdigungsinstitut „Ambrosia“ unter der...
Spendenaktion für die Rettung der Grabsteine

Spendenaktion für die Rettung der Grabsteine

SPENDENAKTION STEINE FÜR GRÄBER Worum geht es? Wie Sie alle wissen, sammeln wir seit geraumer Zeit Spenden für fehlende Grabsteine an Gräbern auf unserem Jüdischen Friedhof. Seit Ende 2010 konnten wir durch diese Spenden schon 6 Grabsteine an Gräbern verstorbener...
Beschneidung im Judentum

Beschneidung im Judentum

BESCHNEIDUNG IM JUDENTUM Warum beschneiden Juden ihre Kinder? Herausgeber: Zentralrat der Juden in Deutschland K.d.ö.R. V.i.S.d.P.: Stephan J. Kramer, Generalsekretär Die Grundlage für Juden, ihre Söhne zu beschneiden, liegt in der Bibel (Gen. 17, 10 – 14). So heißt...
Rotstein Torarolle ist eingebracht

Rotstein Torarolle ist eingebracht

ROTSTEIN TORAROLLE IST EINGEBRACHT Gleichzeitig mit der abgeschlossenen Sanierung des Synagogenraums konnte unsere Gemeinde am 17. September 2017 ihre zweite koschere Torarolle einbringen. Jüngere und ältere Mitglieder, Freunde der Gemeinde, Vertreter der Stadt,...
X