Da zurzeit keine Führungen in der Gemeide und Synagoge auf Grund der aktuellen Coronasituation möglich sind, haben wir einen virtuellen Rundgang eingerichtet. Alle Interessenten haben somit die Möglichkeit, einen Blick in die Synagoge zu werfen.

Der virtuelle Rundgang wurde dank dem von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördertem Projekt „In Schwarz-Rot-Gold ist kein Platz für Braun. Mein Nachbar der Jude“ möglich.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Besichtigung!

X